Skip to main content
12345
TFA Dostmann Digitaler Thermohygrometer Sieger Anpro Digitales Thermo-Hygrometer Luftfeuchtigkeit Messen Raumluftüberwachtung mit Alarm Wecker Hygrometer - Bestseller Beurer HM 16 Thermo-Hygrometer Preistipp Habor Digital Wireless Thermo-Hygrometer Feuchtigkeitsmesser Hygrometer Feuchtesensor Monitor Raumklimakontrolle Raumluftüberwachtung mit Wecker, Min/Max und LCD Schirm (°C/°F) für Schlafzimmer, Büro, Wohnzimmer, Kinderzimmer, usw - Bestseller TFA Dostmann Profi-Thermo-Hygrometer Vergleichssieger
Modell Digitaler Thermohygrometer Moxx in SchwarzDigitaler Thermohygrometer von AnproBeurer HM 16 Thermo-HygrometerHabor Thermohygrometer & FeuchtigkeitsmesserTFA Dostmann Profi-Thermo-Hygrometer
Preis

12,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

6,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

17,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

10,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Anzahl gleichzeitiger Messstellen4 Stk.2 Stk.2 Stk.6 Stk.4 Stk.
MaterialKunststoffPlastikKunststoffPlastikKunststoff
Temperatur
Luftfeuchtigkeit
Uhrzeit
Batteriebetrieb
inkl. Batterien
Maße5.7 x 1.3 x 6.9 cm-9,9 x 8,1 x 1,1 cm8,8 x 10,4 x 3,5 cm9,8 x 2,5 (7,7) x 13,7 cm
Gewicht18 g-70 g118 g147 g
Vor- und Nachteile-
  • Große Anzeigebildschirm
  • Innen-/Außentemperatur
  • Memory-Funktion
  • Anzeige der Raumluftfeuchtigkeit
  • Smiley-Anzeige
  • Großes, einfach ablesbares Display
  • Ausklappbarer Tischaufsteller
  • Aufhängemöglichkeit zur Wandmontage
  • °C / °F umschaltbar
  • Maximum/Minimum-Anzeige
  • Große Anzeigebildschirm
  • Komfortzonen
  • Energiesparend
  • Höchst- und Tiefstwerte
  • Datenlogfunktion
  • Speicherung von bis zu 50.000 Daten
  • USB-Schnittstelle
  • bis zu 8 Sender anschließbar
  • Hohe Genauigkeit durch Präzisionssensoren
  • Besonders reaktionsschnell
  • Zum Hängen oder Stellen
  • Mit Schaltausgan
Preis

12,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

6,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

17,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

10,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zum Angebot zum Angebot zum Angebot zum Angebot zum Angebot

Alles Wissenswerte zum Thema Luftfeuchtigkeitsmesser

Viele unterschätzen wie wichtig eine angemessene Luftfeuchtigkeit in den eigenen vier Wänden ist. Sie sorgt für ein angenehmes Raumklima und verhindert Schimmelbildung. Ein Luftfeuchtigkeitsmesser spielt auch im Bereich der Terraristik eine nicht unwesentliche Rolle. Wer die Luftfeuchtigkeit stets im Blick haben möchte, benötigt ein sogenanntes Hygrometer, auch unter der Bezeichnung Luftfeuchtigkeitsmesser zu finden. Der folgende Ratgeber klärt Dich diesbezüglich ausführlich auf, um Dir den Kauf von einem passenden Hygrometer zu erleichtern.

Was ist ein Luftfeuchtigkeitsmesser?

Ein Hygrometer ist ein Messinstrument, dessen Aufgabe darin besteht die Luftfeuchtigkeit zu bestimmen. Angelehnt an die Funktion steht der Begriff „Hygros“ für „feucht/nass“ und „Metron“ für das „Maß“. Grob unterscheidet man hier zwischen den digitalen Modellen, die mit elektrischer Spannung und einer Kunststofffolie arbeiten und mechanische/analoge Modellen, die eine Skala besitzen und nach dem Absorptionsprinzip arbeiten. Bei diesem Prinzip kommt ein aufnahmefähiger Stoff zum Einsatz, der sich bei Feuchtigkeit ausdehnt.

Hygrometer: Digital vs. Analog: Was ist besser?

Digitale Luftfeuchtigkeitsmesser / Hygrometer

Vorteile:

  • liefern genaue Messwerte
  • sind einfach zu handhaben
  • benötigen keine Kalibrierung
  • günstig in der Anschaffung

Nachteile:

  • Billig-Modelle können störanfällig sein
  • LCD-Display anfällig für Risse aufgrund von Temperaturschwankungen

Analoge Luftfeuchtigkeitsmesser / Hygrometer

Vorteile:

  • benötigen kein Strom
  • sind robuster und nicht so anfällig für Staub

Nachteile:

  • Mess-Abweichungen von rund 5 Prozent möglich
  • ab und zu müssen diese Modelle neu kalibriert werden

Welche Arten von Hygrometern gibt es?

1. Absorptions-Hygrometer (analog)

Bei dieser Form von Luftfeuchtigkeitsmesser handelt es sich um das am häufigsten zum Einsatz kommende Messverfahren. Die Messung wird durch das sogenannte hygroskopische Material möglich gemacht, welches sich durch den Einfluss von Feuchtigkeit verändert. Die häufigste Modellart ist hier das Echthaar-Hygrometer. Hier kommt ein echtes menschliches Haar zum Einsatz, um die Luftfeuchtigkeit zu bestimmen. Zum besseren Verständnis: Ein trockenes Haar weist in der Länge einen Unterschied zu 2,5 Prozent zu einem Haar in feuchter Luft befindlichen Haar auf.

Tipp: Bei günstigen Hygrometer in diesem Segment in Form von Spiral- Hygrometern kommen häufig Metallstreifen mit einer Kunststoff-Beschichtung zum Einsatz. Sie arbeiten nicht so präzise wie die vorgestellten Echthaar-Hygrometer.

2. Absorptions-Hygrometer (digital)

Bei den analogen Hygrometer kommen zwei verschiedene Arten von Sensoren zum Einsatz. Der kapazitive Sensor bildet eine Schicht (hygroskopisch) zwischen dem Kondensator und den Elektroden. Keramische Werkstoffe oder Kunststoff-Polymere fungieren hier als Dielektrikum (https://de.wikipedia.org/wiki/Dielektrikum), welches sich durch eine erhöhte Feuchtigkeit verändert. Das führt wiederum dazu, dass sich die elektrische Sensor-Kapazität verändert. Dann gibt es noch die Impedanzsensoren, bei denen eine hygroskopische Schicht zwischen zwei Gleichstrom-Elektroden vorhanden ist. Berechnet wird hier die Luftfeuchtigkeit durch die Veränderung vom ohmschen Widerstand und zwar durch die Einwirkung von Feuchtigkeit. Zum Einsatz kommt hier in der Regel eine Aluminiumoxid-Schicht.

3. Taupunktspiegel-Hygrometer

Diese Art von Hygrometer kommt überwiegend in Laboren zum Einsatz, weshalb wir auf diese Variante nicht näher eingehen. Die Modelle sind dann relevant wenn Du wissen möchtest ab wann sich die Luftfeuchtigkeit in einem Raum durch einen Niederschlag auf Spiegeln und Wänden bemerkbar macht.

4. Thermo-Hygrometer

Diese Hygrometer messen zusätzlich zur Luftfeuchtigkeit auch die Temperatur. Auch hier unterscheidet man zwischen analogen und digitalen Modellvarianten. Grundsätzlich sind am Markt die digitalen Modelle häufiger vertreten. Inzwischen sind auch zahlreiche Thermo-Hygrometer auf dem Markt zu finden, die neben der Luftfeuchtigkeit und der Temperatur auch noch Höchst- und Tiefstwerte anzeigen und mithilfe von Symbolen signalisieren wann Schimmelgefahr besteht. Es gibt auch Wetterstationen mit integriertem Thermo-Hygrometer. Hier hast Du also die Qual der Wahl.

Welches Hygrometer eignet sich fürs Terrarium?

Wenn Du auf der Suche nach einem Hygrometer für Dein Terrarium bist, solltest Du unbedingt darauf achten, dass es sich um ein Hygrometer handelt, welches präzise Messergebnisse liefert. Das liegt schlicht und einfach daran, dass sich in einem Terrarium in der Regel sehr wechselwarme empfindliche Tiere befinden, dessen Wohlfühlklima nur erreicht werden kann, wenn die empfohlenen Werte eingehalten werden. Neben der Feuchtigkeit ist auch die Temperatur wichtig, daher sollte es sich am besten um ein Thermo-Hygrometer handeln, da diese Modelle beide Parameter messen.

Beliebte Hygrometer fürs Terrarium

Lucky Reptile Hygrometer

26,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailszum Angebot
Wo sind Hygrometer / Luftfeuchtigkeitsmesser erhältlich?

Erhältlich sind Hygrometer sowohl im Handel vor Ort wie zum Beispiel im Baumarkt aber auch in zahlreichen Online-Shops im Internet. Das hat natürlich den großen Vorteil, dass man auf ein sehr großes Angebot zugreifen kann. Spezielle Hygrometer fürs Terrarium gibt es auch in speziellen Zoo-Fachgeschäften aber natürlich auch online. Wenn Du nicht umständlich jeden Online-Shop oder Fachhandel in der Region nach dem besten Gerät durchforsten möchtest, ist Amazon eine gut Wahl. Dort kannst Du nicht nur von einer großen Auswahl an Luftfeuchtigkeitsmesser-Modellen profitieren, sondern auch vom guten Preis/-Leistungsverhältnis.

Des Weiteren findest Du zu jedem Modell Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte von Käufern, die das jeweilige Produkt bereits ausgiebig getestet haben. Das erleichtert die Kaufentscheidung natürlich noch zusätzlich. Zudem kannst Du Dir hier sicher sein, dass es sich um einen seriösen Shop handelt und deine bestellte Ware definitiv ankommt.
Hygrometer / Luftfeuchtigkeitsmesser gegen Schimmelbildung

Bei welchen Luftfeuchtigkeitsmesser-Werten sollte man lüften?

In Wohnräumen sollte man unbedingt auf ein angenehmes Wohnklima achten. Das wirkt sich nicht nur positiv auf das Wohlempfinden aus, es senkt auch die Schimmelgefahr. Bei trockener Luft herrscht eine relative Luftfeuchtigkeit von 35 bis 40 Prozent. Diese empfinden viele Menschen als unangenehm. Eine erhöhte Luftfeuchtigkeit von über 60 Prozent erhöht wiederum die Entstehung von Schimmel. Ist dies der Fall, ist richtiges Lüften das A und O. Experten raten hier zur Stoßlüftung für 4 bis 5 Minuten und zwar ungefähr 4-mal am Tag.

Tipp: Das perfekte Raumklima liegt bei einer Luftfeuchtigkeit von 40 bis 60 Prozent und bei einer Temperatur von 19° – 22° C.

Worauf beim Kauf von einem Luftfeuchtigkeitsmesser / Hygrometer achten?

Die folgende Übersicht zeigt die wichtigsten Kriterien, die Du beim Kauf von einem Luftfeuchtigkeitsmesser oder Hygrometer beachten solltest:

  • Zeiger oder digitales Display?
  • Temperaturbereich? Reicht dieser für den jeweiligen Einsatzbereich aus?
  • Ist ein Schimmelalarm vorhanden?
  • Wie hoch und wie niedrig ist der Luftfeuchtigkeitsbereich?
  • Welche Maße weist das Modell auf?
  • Befestigungsmöglichkeiten?
  • Kundenbewertungen? Empfehlen andere Käufer dieses Produkt?
  • Wie gut ist das Preis-/Leistungsverhältnis?

 

Fazit:
Du möchtest dir ein hochwertiges Hygrometer kaufen. Du solltest das Angebot, den Leistungsumfang und den Preis der vielen verschiedenen Modelle gründlich miteinander vergleichen. Hier gibt es große Qualitätsunterschiede. Inzwischen gibt es sogar Smartphones, die mit einem Luftfeuchtigkeits- und Temperatursensor ausgestattet sind. Mittels App können diese Smartphones Messwerte in der näheren Umgebung messen. So präzise wie klassische Hygrometer-Modelle arbeiten sie natürlich nicht. Hinzu kommt, dass ein Smartphone in der Regel keinen festen Standpunkt hat. Klassische Geräte sind da schon etwas flexibler und präziser. Wir hoffen dass Dir unser Kaufratgeber alles Wissenswerte für den Kauf von einem Hygrometer vermitteln konnte.Hier geht es weiter zum Hygrometer Vergleich.

 

Sieger Digitaler Thermohygrometer Moxx in Schwarz

12,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailszum Angebot
Bestseller Digitaler Thermohygrometer von Anpro

6,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailszum Angebot
Preistipp Beurer HM 16 Thermo-Hygrometer

17,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailszum Angebot
Bestseller Habor Thermohygrometer & Feuchtigkeitsmesser

10,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailszum Angebot
Vergleichssieger TFA Dostmann Profi-Thermo-Hygrometer

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailszum Angebot
Bestseller Fischer Echthaar-Hygrometer mit Thermometer

47,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailszum Angebot