Skip to main content

Wertvolle Tipps zur Eichung deines Hygrometers

Zur erfolgreichen Messung der Luftfeuchtigkeit wird ein Hygrometer eingesetzt. Vor dem ersten Einsatz musst du allerdings zuallererst einen Hygrometer eichen, damit es möglichst genau misst, dieser Vorgang sollte alle sechs Monate wiederholt werden. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten wie du dein Hygrometer eichen kannst. Am zuverlässigsten ist die Methode mit gesättigter Salzlösung.

Hygrometer eichen mit gesättigter Salzlösung

Hygrometer eichen

Für diese Methode benötigt du ein Gefäß, das luftdicht verschlossen werden kann. Dieses befüllst du etwa 3 mm hoch mit trockenem Salz. Dann füllst du das Gefäß langsam mit Wasser auf, sodass sich das Salz löst. Das Salz darf sich jedoch nicht vollständig lösen, da ansonsten keine gesättigte Salzlösung vorliegt, die zwingend erforderlich ist, um ein Hygrometer eichen zu können.

Das Hygrometer legst du nun auf ein Rost oder eine andere Erhöhung über das Gefäß. Anschließend verschließt du das Gefäß mit dem Deckel für etwa 3-4 Stunden. Dabei ist wichtig, dass die Temperatur in dieser Zeit zwischen 19 – 21 Grad liegt, weil nach dieser Zeit eine Luftfeuchtigkeit von genau 74% in dem Topf herrscht.

Nach Ablauf der Zeit musst du möglichst schnell den Deckel abnehmen und das Hygrometer auf 74% einstellen. Für das Einstellen solltest du nicht länger als 10 Sekunden brauchen. Falls doch, musst du den Vorgang von Neuem starten.

Hygrometer eichen mit einem feuchten Lappen

Diese Methode wird oft in der Anleitung eines Hygrometers empfohlen. Sie ist die einfachste, allerdings auch sehr ungenaue Methode, lässt sich aber deutlich schneller durchführen. Um das Hygrometer eichen zu können legst du das Hygrometer für etwa eine Stunde in einen feuchten Lappen. Die Temperatur des Raumes sollte während dieser Stunde in etwa gleich bleiben. Lappen und Hygrometer sollten außerdem keinem Zug ausgesetzt sein. Nach Ablauf der Wartezeit stellst du das Hygrometer standardmäßig auf 98 % ein. Da dies aber nicht der genaue Wert ist, wird bei den darauf folgenden Messungen immer ein kleiner Messfehler vorliegen.

Egal für welche Methode du dich entscheidest, ein Hygrometer eichen verbessert das Messergebnis in jedem Fall deutlich. Trotzdem wirst du einen kleinen Messfehler nicht umgehen können.